1. 24books.de
  2. Biografien

Angela Merkels persönliche Autobiografie: Wann wird sie endlich erscheinen?

Erstellt:

Von: Jessica Bradley

Angela Merkel ist die erste Person, die zum Ende ihrer Kanzler-Amtszeit hohe Zustimmungswerte genoss. Gemeinsam mit Beate Baumann soll ihre Autobiografie geplant sein.

Vor gut eineinhalb Jahren wurde bekannt, dass Angela Merkel (68, CDU) nach dem Ende ihrer Kanzlerschaft gemeinsam mit Beate Baumann ein Buch schreiben wird – ohne Beteiligung von Journalisten oder Ghostwritern. „Unter Bezugnahme auf ihren Lebensweg“ möchte Angela Merkel demnach ihre wichtigsten politischen Entscheidungen in eigenen Worten erläutern, wie ihre langjährige Büroleiterin Beate Baumann dem Spiegel berichtete. Das Buch wird ein gemeinsames Projekt von Merkel und Baumann sein, die seit fast 30 Jahren zusammenarbeiten. Bis heute gibt es allerdings keinerlei Neuigkeiten, wie lange es bis zum Erscheinen der sehr persönlichen Autobiografie noch dauern wird.

Die Rolle Beate Baumanns für Angela Merkels Biografie

Verleihung des Großkreuzes für Angela Merkel durch Frank-Walter Steinmeier(Symbolbild)
Angela Merkels und Beate Baumanns fast 30-jährige Zusammenarbeit soll in dem Buch zu einem gemeinsamen Projekt werden. Ihr Ziel ist es, ihre wesentlichen politischen Entscheidungen in eigenen Worten zu erläutern. (Symbolbild) © bildgehege/Imago

In einem Interview mit dem Spiegel äußerte sich Beate Baumann erstmals öffentlich und gab zu, dass sie unter ihrem Image als harte, unerbittliche Machtperson im Schatten von Merkel gelitten habe. „Ja, es hat mich zum Teil sehr verletzt“, sagte die 58-Jährige. „Vor allem aber habe ich sehr darunter gelitten, dass sich meine Familie, besonders meine damals noch lebenden Eltern, Sorgen gemacht haben, warum so über mich geschrieben wurde.“ Trotzdem gesteht die studierte Anglistin und Germanistin, dass sie dazu neigt aufzubrausen: „Meine große Schwäche ist das Aufbrausen. Manchmal verkrampfe ich mich.“

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu Neuerscheinungen und Buchtipps mit unserem Newsletter

Angela Merkels Autobiografie: Wer ist Beate Baumann?

Baumann begleitete Merkel als Umweltministerin, CDU-Generalsekretärin, Parteivorsitzende, Fraktionsvorsitzende und Kanzlerin und lobt sie als „machtpolitisches Naturtalent“. Sie erinnert sich daran, dass sie nie gedacht hätte, dass aus Merkels Aufstieg zur CDU-Chefin etwas Bedeutsames werden würde. Aber dann wurde ihr klar: „Jetzt geht es um etwas Großes.“

Obwohl es bereits mehrere gut recherchierte und dokumentierte Biografien über Angela Merkel gibt (werblicher Link), wird es diesmal anders sein: Persönlich wird sie ihre Ansichten und Werte teilen.

Auch interessant